Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/includes/sef.php on line 371

Warning: preg_match() [function.preg-match]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/includes/sef.php on line 371

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/includes/sef.php:371) in /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/includes/joomla.php on line 697

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/includes/sef.php:371) in /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/index2.php on line 118

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/includes/sef.php:371) in /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/index2.php on line 119

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/includes/sef.php:371) in /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/index2.php on line 120

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/includes/sef.php:371) in /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/index2.php on line 121

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/includes/sef.php:371) in /var/www/kunden/webs/Alvaro/hardfacts-online.de/index2.php on line 122
HardFacts Online - Aktienkurse im Mining Sektor
Aktienkurse im Mining Sektor
Wie viele leidgeprüfte Investoren in den letzten 15 Monaten erfahren haben, sind die Kurse von Minenaktien auf breiter Front rückläufig. Die über mehrere Dekaden positive Entwicklung brach irgendwann im letzten Jahr ab und kaum eine Junior Mining Firma hat ihren Marktwert gehalten.
 
Da die kanadischen Investoren die Kurse bestimmen, muss eine Ursachenforschung in Kanada beginnen. Wir haben die „üblichen Verdächtigen“, also unsere Pressekollegen aus Kanada, genau und umfangreich gelesen und kaum einen Hinweis auf die Ursachen gefunden. Es wird dort weiterhin mit Augenmerk auf die fundamentalen Werte einzelner Firmen berichtet und nicht über den Mining Sektor an sich.
Stichprobe
Um die Marktentwicklung genauer zu untersuchen haben wir als eine Art Stichprobe 15 Explorer Firmen untersucht. Das gemeinsame Merkmal dieser Firmen war, in den letzten 18 Monaten keine wesentlichen Veränderungen ihrer fundamentalen Werte zu haben: also keine große Verwässerung durch neue Aktien, keine Akquisition neuer Vorhaben oder Veränderungen in ihrem Spitzenpersonal.
Diese Stichprobe ergab ein 52% Rückgang im Aktienkurs in 12 Monaten mit einem oberen Ausreißer von -73%. Für die Investoren also keine Freude.

Käuferstreik
Uns fiel bei der Untersuchung auch auf, dass der Kursverfall in Schritten erfolgte und zwar mit niedrigen Handelsvolumina. Es waren kleine Mengen von ein paar zehntausend Aktien, die zu negativen Kursveränderungen führten, also Verkaufsvolumen von meist unter 20.000 CAD.
Wir interpretieren das so, dass keine Nachfrage für die Aktien vorhanden war und nicht jede Verkaufsofferte zu annehmbaren Konditionen abgeschlossen wurde. Es sind die Käufer in Breite die nicht mitspielen wollten.
Da erhebt sich die Frage: Warum das, nach so vielen Jahren intensiver Investitionen und Nachfrage aus Kanada?
Es ist ja keine allgemeine kanadische Wirtschaftskrise bekannt geworden – im Gegenteil Kanada hat die weltweiten Schulden-, Banken- und Währungskrisen hervorragend umschifft und steht eigentlich prima da.

Direkt gefragt
Um etwas mehr zu erfahren, haben wir aus dem persönlichen Bekanntenkreis zwei kanadische Vermögensverwalter bzw. –berater angesprochen, um Meinungen einzuholen.

Diese ergaben verschiedene Hinweise:
Immobilien
Zum einen wurde auf die Immobiliensituation hingewiesen. Gerade im Westen Kanadas erscheinen viele chinesische Käufer, die dort eine sichere Anlage suchen mit Hilfe der starken chinesischen Bevölkerung in British Columbia und speziell Vancouver.
Dies habe zu starken Preissteigerungen geführt und viele Investoren hätten Aktien in diesem Segment ausgewählt. Zwei Beispiele: die Aktien der SPDR Homebuilders ETF (XHB) sind seit Januar um 46% gestiegen und der Housing Sector Index (^HGX) hat in diesem Zeitraum ebenfalls um 51% zugelegt.
Verluste
Weiter wurde argumentiert, dass viele kanadische Investoren über die „flow through Investitionen“ in Mining, Gas und Ölexplorer viel Geld verloren hätten. Das führe zu einer Zurückhaltung im Kauf von Aktien dieser Branchen.
Dieses „flow through money“ muss etwas erläutert werden: der kanadische Staat gewährt Steuervergünstigungen für Investitionen in Aktien von Firmen, die diese Gelder dann in der Entwicklung kanadischer Vorhaben investieren.
Für den Privatinvestor bedeutet das, dass er Vermögen anhäufen kann aus dem Investment und zusätzlich Steuerrabatte genießt.
Ölsand
Zum anderen wurde auch daraufhingewiesen, dass die Ölsand Exploration die versprochenen Wohltaten noch nicht liefert. Hier gäbe es eine erhebliche Enttäuschung für Investoren.
Nimmt man den SOSSI Index zur Hilfe, dann ergibt sich tatsächlich kein positives Bild: nach einem dramatischen Fall in 2008 von über 450 auf unter 150 Punkte innerhalb Wochen, kroch der Index langsam bis 2011 auf rund 350 Punkte hoch, um jetzt bei ca. 250 Punkten zu pendeln. Grund der gebremsten Euphorie seien die hohen Kosten für Raffinerien, die mit 10 bis 20 Dollar je Barrel für Ölsand Rohöl die Gewinne der Ölsand Firmen auffressen.
Daher der Plan der Obama Regierung eine Pipeline von Edmonton nach Texas zu legen mit Anschluss an die historischen und noch tätigen Pipelines der US Ölverteilung. Dies, um die Preise für Benzin und Diesel für den amerikanischen Verbraucher zu senken durch mehr Wettbewerb und niedrigere Kosten.
Dieser Plan liege im Moment in der Schublade, da andere Entscheidungen die Aufmerksamkeit in den USA bindet.

Änderung wann?
Die Zurückhaltung der Käufer in Kanada ist dann zu Ende, wenn die Raffinerie und Verteilungssituation von Ölsand Rohöl gelöst wird, so die Meinung meiner kanadischen Experten übereinstimmend.
Dann kommt wieder breite Zuversicht auf und die Kurse der Explorer Mining Firmen werden stark zulegen.